Die Jugendfeuerwehr Lauben-Heising stellt sich vor

 

Weiterlesen ...(Oberallgäu/Lauben-Heising) Anderen Menschen helfen und Spaß haben, das zeichnet die Jugendfeuerwehren besonders aus. Ab zwölf Jahren kannst du in den Jugendfeuerwehren in Bayern Mitglied werden. Dabei benötigen die Jugendfeuerwehren jedes Talent mit ganz verschiedenen Fähigkeiten. Du brauchst also keine speziellen Voraussetzungen - nur ganz viel Lust auf Technik, Menschen, Sport und Freundschaft. Für viele Mädchen und Buben ist es das schönste Hobby der Welt. Du suchst eine Gemeinschaft, die dich mögen so wie du bist? Dann komm auch du zu uns in die Jugendfeuerwehr! Wir freuen uns auf dich.

 

Heute stellen wir dir die Jugendfeuerwehr Lauben-Heising vor.

 

Die Gemeinde Lauben-Heising wurde erstmals im Jahre 1220 erkundlich erwähnt und gehörte zum Fürststift Kempten. Im Zuge der Verwaltungsreform in Bayern entstand 1818 die heutige Gemeinde mit seinen 16 amtlich benannten Gemeindeteilen. Die Höhenlage der Gemeinde beträgt 647 m ü. NHN an der Iller und geht bis 708 m bei Stiehlings. Mit 8 km2 Fläche ist sie die kleinste Gemeinde im Landkreis und hat heute 3.336 Einwohner. Die Gemeinde grenzt im Süden und Südwesten an das Gebiet der Stadt Kempten, im Nordwesten an die Marktgemeinde Altusried. Im Norden besteht eine gemeinsame Grenze mit dem Markt Dietmannsried und im Osten mit der Gemeinde Haldenwang. Im Jahr 1909 wurde die heutige Käserei Champignon Hofmeister GmbH & Co. KG gegründet, was eine besondere Herausforderungen für die örtliche Feuerwehr bedeutet.

 

Weiterlesen ...

 

Die Jugendfeuerwehr Oberstaufen stellt sich vor

 

Weiterlesen ...(Oberallgäu/Oberstaufen) Anderen Menschen helfen und Spaß haben, das zeichnet die Jugendfeuerwehren besonders aus. Ab zwölf Jahren kannst du in den Jugendfeuerwehren in Bayern Mitglied werden. Dabei brauchen die Jugendfeuerwehren jedes Talent und ganz verschiedene Fähigkeiten. Du brauchst also keine speziellen Voraussetzungen - nur ganz viel Lust auf Technik, Menschen, Sport und Freundschaft. Für viele Mädchen und Buben ist es das schönste Hobby der Welt. Du suchst eine Gemeinschaft, die dich mögen so wie du bist? Dann komm auch du zu uns in die Jugendfeuerwehr! Wir freuen uns auf dich.

 

Heute stellen wir dir die Jugendfeuerwehr Oberstaufen vor.

 

Der Markt Oberstaufen mit seinen 7.770 Einwohnern liegt auf einer Seehöhe von 654-1834 m und ist ein Wanderparadies zwischen Bodensee und Märchenschloss Neuschwanstein, im südlichen Teil Deutschlands, im Dreiländereck Deutschland-Österreich-Schweiz. Oberstaufen befindet sich 15 Kilometer westlich von Immenstadt im Allgäu und grenzt an den Landkreis Lindau im Westen und Norden, an Vorarlberg im Süden sowie an die Stadt Immenstadt im Osten an. Seit 1991 hat Oberstaufen mit dem Schroth-Heilbad die höchste deutsche Stufe der Kurortklassifikation erreicht, verzichtet jedoch auf den Ortszusatz „Bad“. Ferner ist Oberstaufen mit seinen Ortsteilen Steibis, Thalkirchdorf und Aach seit 2008 Mitglied des deutsch-österreichischen Gemeinschaftsprojekts Naturpark Nagelfluhkette.

 

Weiterlesen ...

 

Die Jugendfeuerwehr Wiggensbach stellt sich vor

 

Weiterlesen ...(Oberallgäu/Wiggensbach) Anderen Menschen helfen - und Spaß haben, das zeichnet die Jugendfeuerwehren besonders aus. Ab zwölf Jahren kannst du in den Jugendfeuerwehren in Bayern Mitglied werden. Dabei brauchen die Jugendfeuerwehren jedes Talent und ganz verschiedene Fähigkeiten. Du brauchst also keine speziellen Voraussetzungen - nur ganz viel Lust auf Technik, Menschen, Sport und Freundschaft. Für viele Mädchen und Buben ist es das schönste Hobby der Welt. Du suchst eine Gemeinschaft, die dich mögen so wie du bist? Dann komm auch du zu uns in die Jugendfeuerwehr! Wir freuen uns auf dich.

 

Heute stellen wir dir die Jugendfeuerwehr Wiggensbach vor.

 

Mitten in der Ferienregion Allgäu liegt die Gemeinde Wiggensbach mit ihren zwei Ortsteilen Ermengerst und Westenried, sowie 72 Weiler und Einöden in einer Lage zwischen 747 - 1.077 m ü.n.N. Der Markt Wiggensbach befindet sich inmittelbar angrenzend etwa acht Kilometer westlich von Kempten (Allgäu). Nachbargemeinden sind neben Kempten noch Buchenberg im Süden und Altusried im Norden. "Hier fühlen wir uns wohl" hört man nicht nur aus dem Mund von ca. 5.036 Wiggensbachern sondern ebenso von Urlaubern und Gästen, die Erholung und Entspannung bei uns suchen. 

 

Weiterlesen ...

 

Thema dieses Mal: Schläuche, Armaturen und Leinen

 

Weiterlesen ...(Altusried/Oberallgäu) Schon am Beginn diesen Übungsjahres bereitete der Jugendfeuerwehr Altusried die getroffenen Corona-Schutzmaßnahmen Kopfzerbrechen. Der bereits im letzten Jahr sorgfältig geplante und ausgeklügelte Übungsplan für die Jugendfeuerwehr konnte in diesem Maße nicht mehr durchgeführt werden. Enttäuscht waren die Jugendlichen über die Einstellung des Übungsbetriebes ab März und die Absage der Abnahme der Deutschen Jugendleistungsspange. Improvisation war also gefragt, nachdem ab Mai wieder im kleinen Umfang wieder geübt werden durfte.

Somit wurde die Abnahme des bayernweiten Wissentest in den Juli vorgezogen. Das Thema in diesem Jahr ist der richtige Umgang mit Schläuchen, Armaturen und Leinen, was eben die Grundtätigkeiten einer jeden Feuerwehreinsatzkraft darstellt.

Weiterlesen ...

 

Mit Schutz- und Hygienekonzept ist Ausbildungsbetrieb in Gruppenstärke wieder möglich

 

Weiterlesen ...(Oy-Mittelberg/Oberallgäu) Nach dem Corona-Lockdown startete die Jugendfeuerwehr Oy-Mittelberg am 7. September 2020 wieder den Übungsbetrieb. Es wurden alle Schutz- und Hygienevorschriften getroffen und die Jugendlichen hielten sich wie selbstverständlich an die Vorgaben. Nach der langen übungsfreien Zeit hatten alle sichtlich Spaß bei der Ausbildung zur Löschwasserversorgung mit dem Thema "Wasserentnahme an offenen Gewässern". Der Schwarzenberger Weiher ist dafür perfekt geeignet. Die Temperaturen waren etwas kühler und somit gab es keine Badegäste am Weiher, die sich durch den Betrieb der Pumpe gestört fühlten.

 

 

 

 

 

Weiterlesen ...

Jugendfeuerwehren messen sich in einem Gaudiwettbewerb

 

Weiterlesen ...(Hegge/Waltenhofen) Anlässlich ihres 25-jährigen Geburtstages feierte die Jugendfeuerwehr Hegge im September 2018 bei tollem Sonnenschein mit einem Gaudiwettbewerb ihr Jubiläum. Die Jugendfeuerwehr wurde als dritte Jugendfeuerwehr im Landkreis Oberallgäu gegründet. In der Feuerwehrnachwuchsarbeit war die Feuerwehr Hegge somit Vorbild und Vorreiter. Damit auch weiterhin viele Jugendlichen den Weg zur Feuerwehr finden, wurde inzwischen eigens eine Kinderfeuerwehr ins Leben gerufen. Übrigens die erste im Landkreis Oberallgäu, sagt Kreis-Jugendfeuerwehrwart Florian Speigl und gratuliert zur erneuten Vorreiterrolle.

 

 

 

Weiterlesen ...

 

 

 

Ausgebucht

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.