Jugendfeuerwehr Sulzberg dominiert den 11. Allgäuer Feuerwehrtag

 

Allgäuer Feuerwehrtag 2017(Sonthofen)  Gleich das komplette Siegerpodest schnappte sich die Jugendfeuerwehr Sulzberg bei der 11. Auflage des Allgäuer Feuerwehrtags beim Sport-Markt in Sonthofen. „Wir haben viel auf den K.O.-Saugkuppelwettbewerb trainiert“, meinte Jugendwart André Weißenbach, „und wollten daher unbedingt gewinnen.“ So strahlten Katharina, Sonja, Sophie sowie Marie und freuten sich über den Hauptgewinn einer erlebnisreichen Canyoningtour im schweizerischen Tessin. Die Jugendfeuerwehr Friesenried, die letztes Jahr gewann, kam dieses Mal ebenfalls mit einer Top-Leistung auf den undankbaren vierten Platz. Die Plätze fünf bis acht gingen an die Mannschaften Waltenhofen 2, Friesenried 2, Dietmannsried 1 und Altusried 2. 

 

 

Allgäuer Feuerwehrtag

   

Wie läuft der Wettbewerb ab?

 

Beim Allgäuer Feuerwehrtag im K.O.-Saugleitungskuppelwettbewerb besteht jede Mannschaft dabei aus 4 Teilnehmern, die gemeinsam die Saugleitung - bestehend aus vier Saugschläuchen und dem Saugkorb - zusammenkuppeln. Anschließend wird an einem Knotengestell noch jeweils ein Knoten durch jeden Teilnehmer angelegt. Um Sieger werden zu können, kommt es auf fehlerfreie und schnelle Ausführung an. Zudem zählen der Gesamteindruck und die Alterspunkte zum Gesamtergebnis. Nach einer Qualifikation messen sich acht Mannschaften anschließend in den einzelnen Finalen. Wer es in das Finale schafft, muss also viermal die Übung ausführen. Beide Stationen entstammen dem Schwäbischen Jugendleistungswettbewerb und stellen Grundtätigkeiten des Feuerwehrlöschwesens dar, das jede Einsatzkraft beherrschen muss.

 

 

 Allgäuer Feuerwehrtag

Der Oberallgäuer Kreisbrandrat Michael Seger freute sich ebenfalls mit den 28 Mannschaften aus den Landkreisen Ostallgäu und Oberallgäu und lobte die hervorragenden Leistungen der Jugendlichen: „Das ist tolle Werbung für die Jugendfeuerwehren“. Sponsor Franz Schratt möchte nämlich mit der Ausrichtung der Allgäuer Feuerwehrtage die Feuerwehren im Allgäu tatkräftig in ihrer Nachwuchsarbeit unterstützen und ihnen für ihr selbstloses Ehrenamt danken. Jeder Teilnehmer konnte wiederum einen wertvollen Sachpreis als Dankeschön für die Einsatzbereitschaft mitnehmen. 

Ein großes Rahmenprogramm mit Fahrzeugschau, Feuerlöschvorführung, Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto und Feuerwehrkinderparkour begeisterte an den beiden Tagen Jung und Alt. Viele Kinder nutzen die Möglichkeit, selbst mit einem kleinen D-Schlauch mehrere "Feuer" abzulöschen.

 

 Allgäuer Feuerwehrtag

Als "Trostpreis" durfte die Jugendfeuerwehr Wald-Wimberg einen Gutschein für eine Höhlenklettertour auf der Schwäbischen Alp von Thomas Waibel, dem Geschäftsführer von Purelements in Empfang nehmen. Seite vielen Jahren begleitet er die Jugendlichen auf der Canyoningtour und ist immer wieder aufs neue begeistert von dem Können der Jugendlichen.

 

Startliste 11. Allgäuer Feuerwehrtag {phocadownload view=file|id=412}

Ergebnisliste Qualifikation 11. Allgäuer Feuerwehrtag {phocadownload view=file|id=411}

Ergebnisliste Finale 11. Allgäuer Feuerwehrtag {phocadownload view=file|id=413|text=Ergebnisliste Finale 11. Allgäuer Feuerwehrtag|target=s}

Ergebnisliste Gesamt 11. Allgäuer Feuerwehrtag {phocadownload view=file|id=410}

 

 

 

Weitere Bilder befinden sich hier in unserem Fotoalbum

 

 

 

Folgende Unternehmen und Feuerwehren unterstützten den 11. Allgäuer Feuerwehrtag:

Pokale und Sachpreise

Schratt 1803 mit Sport-Markt, Füssen

 

Feuerlöschvorführung

Ingenieurbüro Hans-Christoph von Linstow, Oberstdorf

 

Hebebühne für Kistenklettern

Gerüstbau Schneider, Sonthofen

 

Fahrzeugausstellung

FF Bad Hindelang, LF 20

FF Blaichach, LF 20

FF Immenstadt, LF 20

FF Oberstdorf, LF 20

FF Sonthofen, historische Gruppe, Magirus Pumpe mit Traktor, Oldtimer-Tanklöschfahrzeug

 

Kinderparcour
FF Sonthofen

FF Wiggensbach

FF Wildpoldsried

 

Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto

FF Altstädten

FF Hinang

FF Sonthofen

 

K.O.-Saugleitungskuppelwettbewerb

FF Sonthofen, Wettbewerbsgeräte

JF Sonthofen, Bahnhelfer

Schiedsrichter aus den Inspektionen des LK Oberallgäu

 

 

 

Ausgebucht